Sonntag, 22. April 2012

Nix tun

Gefühlsmäßig habe ich dieses Wochenende nix gemacht. Hauptbeschäftigung: auf der Couch rumlümmeln und Filme schauen. Manchmal ein paar Zeilen lesen.

Trotz dem Nix-Tun-Gefühl hab ich einiges geschafft.


Die Leuten haben was das Zeug hält ausgebadet. Mein Holden ist also fertig.
Beim Abalone musste ich ja den Rand nochmal aufträumen (ups, da hab ich mich verschrieben, weil's aber so schön klingt bleibt es stehen) - der i-Cord Rand war mir zu unelastisch.


...und die englische OnO-Anleitung ist an die Teststrickerinnen gegangen. Die deutsche Anleitung ist auch schon fast fertig.
Hat jemand von euch auch Lust testzustricken?

Kommentare:

  1. Ein ziemlich produktives nix tun also. Das mag ich auch am meisten.

    Hab noch einen schönen RestSonntag.
    LG DAniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank!
      dir auch noch einen gemütlichen abend
      lg mareili

      Löschen
  2. Ach, so Tage muss es geben... unbedingt. Die tun der Seele sooo gut. Deine Strickwerke sehen ganz fein aus, großes Kompliment.
    Ganz liebe Rosaliesonntagsgrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mareili,

    dein Gestricktes gefällt mir gut.
    Eine perfektes Jäckchen für den Sommer hast du da gezaubert. :-)
    Ich habe deinen Blog gerade gefunden und trage mich als Leserin bei dir ein ;-)
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. willkommen auf meinem blog!
      freut mich, dass er dir gefällt - lg mareili

      Löschen