Dienstag, 7. Februar 2012

Frühlingsjäckchen KAL

Gestern Abend habe ich mich dazu entschieden beim Frühlingsjäckchen Knit-Along 2012 mitzumachen.

Das wird mein erster KAL und das obwohl ich 2008 mit dem Buch "Knitalong: Celebrating the Tradition of Knitting Together" (Larissa Golden Brown und Martin John Brown) dem Strickfieber verfallen bin.
Cat - und - Kascha hat den KAL auf 6 Etappen aufgeteilt, was mir gut gefällt.
Außerdem wird nicht von allen nach der selben Anleitung gestrickt, sondern jede sucht sich selbst ein für sie passendes Jäckchen aus.

Und jetzt geht's mit der 1. Etappe los:
Woher bezieht ihr eure Strickinspiration? Welche Modelle sind eure Favoriten? Habt ihr Empfehlungen was Muster, Wolle und Händler angeht?

Wenn ich für ein bestimmtes Projekt ein Muster suche sehe ich auf jeden Fall auf Ravelry nach. Ich mag es einfach durch die Vielfalt an Anleitungen und Fotos von fertigen Projekten zu surfen.
Aber auch meine Strickbücher kommen zum Einsatz. Die Bücher, in denen vielleicht etwas passendes zu finden ist, raus aus dem Regal und dann ab auf die Couch und in Ruhe blättern.
Und immer öfter die Überlegung: Übernehme ich eine Anleitung oder entwerfe ich selbst?
...vielleicht auch dieses mal.

Meine Favoriten bis jetzt:
Villanelle
Sprössling
Adrift
Tempest
Manu
Laika

Ich weiß, das sind einige. Aber ich muss mich ja nicht gleich entscheiden. Außerdem muss ich ja meine Strickbücher noch durchblättern - vielleicht kommen mir da noch ganz neue Ideen.

Ich weiß auch noch nicht welche Wolle ich verstricken möchte. In meinem Stash ist eher Sockenwollstärke vorhanden - würde auch für ein Frühlingsjäckchen passen. Allerdings ist es im Mühlviertel, wo ich wohne eher kühl. Andererseits arbeite ich in Linz und hier sind die Temperaturen milder. grübelgrübel

Soviel zu meinen Überlegungen. Heute Abend hab ich dann Zeit um in Ruhe meine Wollkisten zu durchwühlen und in den Büchern zu stöbern.

Kommentare:

  1. oh, das ist eine tolle kandidatenrunde, ich bin schon auf deine wahl gespannt!
    linnea

    AntwortenLöschen
  2. ich bin auch schon gespannt ;-)
    ...inzwischen hat sich die kandidatenrunde noch erweitert

    AntwortenLöschen
  3. das hört sich ja alles toll an, komm Dich mal wieder besuchen.

    LG

    Heike

    AntwortenLöschen